Philosophie

"The body will become better at whatever you do, or don't do. If you don't move, your body will make you better at not moving. If you move, your body will allow you more movement." - Ido Portal 

IMG_6533_edited.jpg

Was ist Movement?

Movement bedeutet Bewegung.

 

Wir beschäftigen uns umfassend mit den Themen menschlicher Bewegung und arbeiten mit allen körperlichen Fähigkeiten. Dabei bewegen wir uns in verschiedenen Formen und Disziplinen, konzentrieren uns auf ihre Gemeinsamkeiten und Zusammenhänge.

Ein bewusster Umgang mit sich selbst und seinem Körper, sowie Kreativität stehen hierbei im Mittelpunkt. 

Ein "Mover" ist jemand der über Rahmenbedingungen und Regelwerke einzelner Bewegungsdisziplinen hinweg sieht und ein Interesse empfindet den menschlichen Körper, seine Gesundheit, Leistung und körperlich-künstlerischen Ausdruck  zu verstehen.

Warum?

Unser Körper ist ein hochkomplexes System und extrem anpassungsfähig. Er verschafft uns Zugang zu unserer Umgebung – und ist unser einzig wahrer Besitz. Es geht darum eine gute Beziehung zu ihm aufzubauen, ihn zu pflegen und zu stärken.

Erlernen körperlicher Fertigkeiten

people-4894818_1280.png

Gemeinsam Bewegen

Erhaltung von Gesundheit 

Verantwortungsvoller Umgang

Förderung von Kreativität 

"Ohne Bewegung ist Leben undenkbar." - Moshé Feldenkrais

Hintergrund

Wir sind der Meinung, dass viele Probleme und Krankheiten - physischer und psychischer Natur - in unserer Gesellschaft auf ein bewegungsarmes und -einseitiges Leben zurückzuführen sind. 

Bewegung zählt zu unseren Grundbedürfnissen als Menschen. Bewegungsmangel führt langfristig zu Schmerzen, Unwohlsein und einem Kontaktverlust zum eigenen Körper. Wir treiben Sport, um unseren Bewegungsmangel im Alltag auszugleichen. Wenn wir uns aber ausschließlich in wiederkehrenden, einseitigen Mustern bewegen, können Dysbalancen entstehen und unser Körper gerät aus dem Gleichgewicht. 

 

Wir verlernen uns in natürlichen Bewegungsmustern mit Leichtigkeit zu bewegen – was für jeden von uns im Kindesalter möglich war.

​ Es geht darum mit dem Körper zu arbeiten und nicht gegen ihn. 

Was wir tun  

 

Mit zunehmender Bewegungserfahrung lernen wir uns in einem freien Körper zu bewegen, mit dem wir in der Lage sind jederzeit das zu tun, was wir tun wollen. Der Fokus liegt hierbei auf der Entwicklung einer nachhaltigen Bewegungspraxis, die den Körper gesund erhält und ihm Energie schenkt. 

 

Umso besser du deinen Körper wahrnehmen kannst, desto leichter, geschmeidiger und beschwerdefreier bewegst du dich.  Möchtest du deine Körperwahrnehmung verbessern, ist Bewegung unabdingbar. 

Unsere Praxis fördert die Entwicklung eines robusteren und beweglicheren Körpers. Wir erlernen ein besseres Zusammenspiel unserer Körperregionen und verstehen uns als Einheit effizient und frei zu bewegen. Gleichzeitig lernen wir unserem Körper, und damit auch uns selbst, mehr zu vertrauen und uns besser einzuschätzen. 

Wir entwickeln uns stetig weiter und geben dir die Möglichkeit, regelmäßig Neues zu lernen. Das hält deinen Körper und Geist frisch, vermeidet Langeweile oder Motivationslöcher. Außerdem geben wir dir Raum, dich auch deinen persönlichen Herausforderungen zu stellen, die eigenen Grenzen zu überwinden und holen dich da ab, wo du gerade stehst. 

IMG_6503_edited.jpg

​ Bewegung schenkt uns das Gefühl von Lebendigkeit.